Verabschiedung der Schulklassen 2017-18

Es war ein besonderer Schulschluss für die austretenden Sek- und Realschülerinnen und Schüler, denn die Band, die die Feier eröffnete, bestand aus ihren drei Klassenlehrern: David Martin, Klassenlehrer der 3. Sek, drückte die Keyboardtasten, Matthias Studer, der die Real 3a betreute, zupfte die Saiten der Bassgitarre und Thomas Brunner, Klassenlehrer der Real 3b, sang und spielte Gitarre.

Die Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt mit Verwandten und Bekannten, als Oberstufenleiter René Grabe die stimmungsvolle Feier mit einer kurzen Geschichte eröffnete. Anschliessend erhielten alle Austretenden ihre Abschlusszeugnisse, wobei das Publikum auch immer wieder Bilder aus den letzten drei Schuljahre der Klassen bestaunen durften und erfuhr, wer sich für welchen Weg nach der Schule entschieden hat.

Das letzte Musikstück gab den Jugendlichen gute Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg: «Ich wünsche dir ein grosses Leben voller Zuversicht und Glück.»

Nach oben ↑